Daniel Cole – Ragdoll

51ua8Iw5lkL._AC_US436_QL65_

 

German book – German review

„Ragdoll“ ist ein Thriller, der eindeutig auf „Spaß“ ausgelegt ist. Es gibt innovative Morde und eine ungewöhnliche Auflösung. Mittendrin geht es rasant voran und man weiss nicht, wo die Handlung hingehen wird. Das ist durchaus unterhaltsam. Der Autor erfindet das Thrillergenre zwar nicht neu, trotzdem sind ihm ein paar ungewöhnliche Kniffe gelungen. Das Buch liest sich rasch weg und auch das Interesse des Lesers bleibt geweckt. Sogar die Hauptcharaktere sind relativ realistisch und greifbar. So kann man ruhig sagen, das „Ragdoll“ ein unterhaltsamer Thriller ist.

Ein wenig zu bemängeln hätte ich aber doch. Die Sprache des Autors ist extrem schlicht. Die Dialoge holpern oft und des öfteren hatte ich das Gefühl, etwas überlesen zu haben. Manchmal prescht die Handlung so krass voran, das ich nicht sicher war, alles richtig mitbekommen zu haben. Durch dieses schnelle Vorantreiben fallen manche Handlungslöcher nicht auf. Es fällt bei dem Tempo und dem Durchgehusche durch die Handlung wirklich kaum auf, das die meisten Hintergründe, Beweggründe etc. eigentlich gar nicht richtig beleuchtet werden. Rumms, so isses nu und weiter gehts. Ich habe den Eindruck, das ich trotz gelgentlichem Zurückblättern und nochmal lesen irgendwie nicht alles mitbekommen habe. Ich fühle mich irgendwie durch die Handlung gehetzt obwohl ich langsam gelesen habe und auch genug Zeit dafür hatte. Aber ich denke, nur so funktioniert das Buch. Ex und hopp. Trotzdem hat es Spaß gemacht und mich gut unterhalten. Manchmal darf es auch einfach nur unterhaltsam und seicht sein. So charmant getäuscht, das ich etwas anderes lese als Fast Food, wurde ich selten. 3,5 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s