Warum noch ein Bücherblog?

Ich liebe Bücher. Ich bin ein Geschichtenjunkie. Es muss immer was neues her, eine neue interessante Story. Deswegen verbringe ich fast genau soviel Zeit damit, neue Bücher zu suchen wie sie dann auch zu lesen.

Am liebsten mag ich Thriller, aber sie sollten irgendwie anders sein. Serien lese ich selten, weil mich oft die Figuren irgendwann nerven. Zudem tue ich mich extrem schwer mit deutschen Autoren. Deswegen lese ich bevorzugt Autoren aus dem englischsprachigen Raum. Irgendwann bin ich dann auf englischsprachige Blogs gestoßen und habe dort gestöbert. Dadurch habe ich dann auch angefangen, auf Englisch zu lesen. Schließlich wollte ich ja diese Bücher, die ich so fand, auch bald lesen und nicht erst lange auf den deutschen Erscheinungstermin warten (wenn sie denn überhaupt auf Deutsch erscheinen).

Auf den meisten deutschen Bücherblogs findet man aber meist viele Buchvorstellungen von deutschen Krimiautoren. Und die interessieren mich nicht besonders. Deswegen nun mein eigener Blogversuch, damit ich meinen persönlichen Lesegeschmack hier bündeln kann und vielleicht den ein oder anderen Leser auf ein Buch aufmerksam machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s